Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Jahrgang 1951 — verheiratet — 2 Söhne

Heilpraktikerin Psychotherapie

 

Atem -, Stimm– und Körpertherapeutin (Dipl. AFA)

3-jähriges tiefenpsychologisch fundiertes Studium an der Schule für Personale Therapie (nach Dürckheim)

Langjährige klinische Erfahrung in Psychotherapie und Traumaarbeit

Langjährige Übung der Zen-Meditation bei Zen-Meister P.AMA Samy SJ

12 Jahre Assistenz bei Dr. L. Heller im ZIST Penzberg (SE)

 

Arbeitsschwerpunkte

  • Traumaarbeit SE (Somatic Experiencing)
  • NARM (Arbeit mit Entwicklungstraumen)
  • Systemische Aufstellungsarbeit

Zusatzausbildungen

-         Trauma-Therapie Somatic Experiencing bei Dr. Peter Levine an der Akademie für Somatische Integration

-         Kunsttherapeutin mit der ARBEIT AM TONFELD (Tonerde) nach Prof. Heinz Deuser am Institut für Gestaltbildung,                         München

 -       NARM - Arbeit mit Entwicklungstraumen bei Dr. Laurence Heller, Psychologe und Entwickler  von NARM, Autor des             Buches "Entwicklungstrauma heilen"

 -       Traumarbeit nach C.G. Jung an der Schule für Personale Therapie in München.

Weiterbildungen

-          Systemische Aufstellungsarbeit (Familien– und Strukturaufstellungen) bei

            SYST—Institut für System. Ausbildung, Fortbildung und Forschung (Prof.Dr.Varga von Kibéd und Dipl. Psych. Insa Sparrer), München

-          Gestaltarbeit bei Karin Reese, München

-          Traumaarbeit mit systemischem Ansatz bei Dr. Anngwyn St.Just und Evelyne Steinemann

 

Durch Leistungsdruck und Ruhelosigkeit werden immer mehr Menschen in ihrer gesunden inneren und äußeren Entfaltung gehindert. So entstehen oft psychosomatische Krankheiten, Depressionen, Ängste, Übererregbarkeit, Erschöpfungsreaktionen und andere Störungen.

In meiner Arbeit verbinden sich tiefenpsychologisch orientierte Psychotherapie, körperbezogene Therapieformen und kreativtherapeutische Elemente  zu einer umfassenden Arbeitsweise.

 

Sie bietet individuelle Begleitung in Lebenskrisen, bei seelischen und körperlichen Erkrankungen und Hilfe bei der Gestaltung des Lebensweges. Die Arbeit mit den auftauchenden Themen geschieht u.a. durch Körperpsychotherapie, Systemischer Aufstellungsarbeit und Traumatherapie (Somatic Experiencing).

 

Durch die Arbeit kann Kraft, Freude und Kreativität frei werden,  die den Menschen zu einer lebensbejahenden Grundhaltung ermutigen und ihm helfen, sich vollständig zu entfalten. So kann er zu einem harmonischen Gleichgewicht zu sich selbst und zu anderen finden.

 

Ich biete Einzel- und Gruppenarbeit an für Menschen in Lebenskrisen und/oder dem Wunsch nach persönlicher Entwicklung.